5 minutes reading time (1035 words)

Advance Design - Eine einfache Möglichkeit, sich wiederholende Stahlbetonelemente schneller zu bemessen

Nutzen Sie Ihr aktuelles Projekt als  Vorlage!

Eine der zeitaufwendigsten Phasen beim Entwurf von Stahlbetonkonstruktionen ist die Berechnung und Erstellung der Dokumentation für Elemente wie Stahlbetonträger oder -stützen. Und in der Regel geht es dabei nicht um die Komplexität der Berechnungen oder um Schwierigkeiten bei der Erstellung von Zeichnungen, sondern um die große Anzahl solcher Elemente in jedem Projekt. In der Praxis verwenden wir für den Entwurf eine spezielle Software. Wie effizient die Arbeit ist, hängt hauptsächlich von den Fähigkeiten dieser Software und der Fähigkeit, sie zu benutzen,  ab.

In diesem Artikel werden wir einen der wichtigsten Punkte zur Reduzierung der Arbeitszeit ansprechen, nämlich die Erstellung und Verwendung von Bemessungsvorlagen in den Design Modulen von Advance Design. Die im Folgenden beschriebenen Mechanismen sind in allen Bemessungsmodulen verfügbar, einschließlich des Moduls RC Beam, RC Column, RC Wall, RC Footing und Steel Connection.

Das Erstellen von Projektvorlagen mit den Advance Design Modulen ist sehr einfach und besteht darin, die aktuellen Einstellungen aus dem aktuellen Projekt heraus in einer Datei zu speichern. Zu Beginn führen wir einen vollständigen Bemessungsprozess für ein Element durch (z. B. den ersten Träger im Projekt), wodurch alle erforderlichen Einstellungen bereits definiert und getestet sind. Dann rufen wir den Befehl zum Speichern der Vorlage auf und geben einen Namen für die Vorlagendatei ein. Von nun an können die gleichen Einstellungen wie im aktuellen Projekt auf andere ähnliche Elemente angewendet werden.

advance design Vorlagendatei

Das Speichern der neuen Vorlage ist, wenn wir das Modul für die Bemessung in der Stand Alone Version verwenden, wie im Bild oben gezeigt, möglich. Das Speichern ist, wie im Bild unten gezeigt, auch über das Menü in Advance Design möglich. In beiden Fällen wird die Vorlage als Datei am ausgewählten Ort auf der Festplatte gespeichert.

advance design vorlage speichern

Dank der Tatsache, dass die Erstellung von Vorlagen auf das Speichern der Einstellungen des aktuellen Projekts basiert, können wir in jeder Arbeitsphase leicht neue Vorlagen hinzufügen.

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, eine oder mehrere allgemeine Vorlagen vorzubereiten. Wir legen Parameter fest, die wir immer in allen Projekten verwenden wollen, wie z. B. Einstellungen in Bezug auf Bemessungsvorschriften, allgemeine Bewehrungseinstellungen, die Bandbreite der verwendeten Bewehrungsstahldurchmesser usw. Hierbei handelt es sich um Startvorlagen, die hauptsächlich für das erste Element in einem bestimmten Projekt verwendet werden.

Bei der Arbeit an einem neuen Projekt ist es dann in der Regel sinnvoll, mehrere aktuelle Vorlagen vorzubereiten, die spezifisch für dieses Projekt sind. Das können Vorlagen mit unterschiedlichen Einstellungen sein, die sich auf die Lage des Elements im Gebäude beziehen (dann unterscheiden sie sich in Einstellungen wie Betondeckung, Brandbedingungen usw.), oder Vorlagen, die sich auf die Geometrie beziehen (z. B. unterschieden nach Randträger, T-Träger usw.), oder mit unterschiedlichen Einstellungen, die sich auf den Bewehrungsentwurf beziehen (z. B. mit anderen Methoden für die Ermittlung der Querbewehrung). Es hängt alles von uns und unseren Einstellungen ab.

advance design vorlageneinstellungen

Hierbei ist es wichtig, dass beim Speichern der Vorlage alle Informationen gespeichert werden, einschließlich Projekteinstellungen, Geometrie, Bemessungsparameter, Bewehrungsparameter oder auch die Liste der Lastfälle und Kombinationen.

Hierbei ist noch interessant, dass wir in den Advance Design Modulen bei der Anwendung von Vorlagen über den Umfang der Daten entscheiden können, die aus der Vorlage geladen werden. Das bedeutet, dass wir beim Erstellen eines neuen Projekts, das auf einer Vorlage basiert, einfach auswählen können, was aus der Vorlage geladen werden soll. Lassen Sie uns ein einfaches Beispiel hierzu betrachten. Wir haben eine Vorlage für einen T-förmigen Mehrfeldträger mit spezifischen Bewehrungseinstellungen, mit einer definierten spezifischen Liste von Lastkombinationen, usw. gespeichert.

advance design vorlage mehrfeldträger

Als Nächstes wollen wir diese Vorlage für die Bemessung eines anderen Trägers verwenden, aber dieses Mal handelt es sich um ein Einfeldträger mit einer anderen Liste von Lastfällen, wobei alle anderen Einstellungen beibehalten werden sollen. Um dies zu erreichen, können wir beim Erstellen des neuen Projekts die Geometrie- und Lasteinstellungen bei der Auswahl der Vorlage abwählen:

advance design Lasteinstellungen abwählen

Die obige Methode ist vor allem bei der Erstellung neuer Element / weiterer Träger in der Stand Alone Version des Programmes nützlich, wenn wir alle Daten selbst eingeben müssen, einschließlich der Lasten.

Die Vorgehensweise ist etwas anders, wenn wir auf dem in Advance Design erstellten FE-Modell aufbauen und die Berechnungen in den Design Modulen direkt in Advance Design durchführen, oder wenn wir die Bemessungsberechnungen in eigenständigen Modulen durchführen, nachdem wir die Elementdaten in Dateien exportiert haben. In diesem Fall definieren wir das Element nicht von Grund auf neu, da wir das Element bereits mit definierter Geometrie und Schnittgrößen haben. Aber wir wollen unsere eigenen Vorlagen verwenden, um alle anderen Parameter des Elements zu übernehmen. Dazu muss die Vorlage dem Element in Advance Design zugewiesen werden, bevor es an das Bemessungsmodul gesendet wird. Diese Auswahl wird in den Elementeigenschaften in Advance Design getroffen.

advance design elementeigenschaften

Beachten Sie, dass die Liste der verfügbaren Vorlagen dann die Namen der Vorlagendateien anzeigt, die sich im entsprechenden Unterverzeichnis auf der Festplatte befinden, das für jede Elementkategorie (Träger, Stützen, Wände, Fundamente oder Stahlverbindungen) unterschiedlich ist. All diese Unterverzeichnisse sind in einem Master-Vorlagenverzeichnis in den Anwender-Ordnern der Design Module von Advance Design gruppiert. Der Speicherort dieser Verzeichnisse ist z. B. beim Speichern von Vorlagen sichtbar.

advance design vorlagenverzeichnis

Wenn Sie also verschiedene Reihen von Vorlagen für verschiedene Projekte verwenden wollen, ist es am bequemsten, einfach einzelne Unterverzeichnisse oder das gesamte Hauptelement-Vorlagenverzeichnis zu archivieren/kopieren.

Natürlich ist die Verwendung von Projektvorlagen grundlegend. Sie ist aber nicht die einzige Möglichkeit, die Effizienz des Konstruktionsprozesses zu erhöhen. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eigener Zeichnungsvorlagen, die von den Advance Design Modulen verwendet werden, so dass die Zeit für die Vorbereitung und Anpassung der Bewehrungszeichnungen deutlich verringert wird.

advance design bewehrungszeichnung

Eine andere Möglichkeit ist die Optimierung des Arbeitsablaufs - zum Beispiel können wir die Daten für die Bemessung von Stahlbetonelementen aus Advance Design einfach in Dateien exportieren, getrennt für jedes Element, und diese dann an die einzelnen Teammitglieder verteilen. Diese können dann den Bemessungs- und Dokumentationsprozess parallel auf separaten Rechnern mit den Stand Alone Versionen der Module durchführen. Dann können die Bewehrungsdateien wieder in die Projektstruktur in Advance Design kopiert werden.

Aber das ist ein Thema für einen anderen Artikel...

Erfahren Sie mehr über Advance Design!

Virtuellen Stand besuchen
Advance Design LinkedIn Produktseite besuchen
ADVANCE DESIGN WEBSEITE BESUCHEN
Kostenlose Testversion herunterladen


Haben Sie Fragen zu Advance Design oder benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns! Wir freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Weitere Informationen anfragen

Die Funktionsweise der Treppen-Macros des GRAITEC ...
Linearer Knicknachweis in ADVANCE DESIGN

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ww.graitec.de/

Autodesk Reseller

Um Ihnen bei Ihrem Besuch die bestmögliche Online-Erfahrung zu bieten, verwendet unsere Webseite Cookies. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.